18.06. Donnerstag

 

30.Tag:Von RYKKJUM  zum (unvorhergesehener) Übernachtungsplatz

an den Trollstiegen.

Wir wollten nach Alesund und dort min. eine Nacht bleiben;aber ca 1,5 Km

vor dem Centrum ging gar nichts mehr.alles stand,es bewegte sich nichts

nach vorne.

Nach einiger Zeit habe ich das Mobil ungedreht und bin (leider )ein ganzes

Stück zurückgefahren und weiter nach Andalsnes.

Von hier dann die Trollstiegen rauf und Schluß !!!!( Sauwetter,Nebel)

Fahrstrecke: 314 Km

Doch zuvor haben wir den Atlantiktunnel (5,6 Km Länge und 10% Steigung bezw. Gefälle  Kosten: 130,00 Kr) danach die Atlantikstrasse und schließlich

noch mit der Fähre von MOLDE  nach VESTNES ( 334,00 Kr  45 Min Fahrzeit)

hinter uns gebracht.

 

 

Wohin geht die " Flugreise"?

Dieser "Parkplatz" ist aufs modernste gestaltet, mit der Möglichkeit,

auf einen leitbegehbaren Steg, den "Berg" zu umrunden

Für die auf See gebliebenen

Andalsnes

Weiter am 19.06. nach Geiranger

 

 

Nach oben