12.06.  Freitag

 

24.Tag: Der erste Gang zur Werkstatt: Keilriemen vor Ort, Rep. wie vorgesehen ab

13.00Uhr !!!

 

Um 12.45 Uhr ab zur Werkstatt.

12.50 Uhr wurde das Mobil in die Werkstatt gefahren

Diese Werkstatt ist der ESSO angeschlossen;dort kann man warten (Verzehr oder

nicht) auch die Rechnung wird hier bezahlt.

Um 13.35 Uhr alles erledigt.....!!!!!!  und dann die Rechnung : Wir müssen unseren

Urlaub nicht "verkürzen", wir können auf Karin und Micha warten.

Zwei Keilriemen wurden ausgewechselt und ein paar Kleinigkeiten ergaben einen

Betrag (hatte ich viel höher erwartet) von 1123,oo Kr. ca 140,00 Euro

So stand unser Fährfahrt um 16.00 Uhr von Svolvaer nach Skutvik über Skrova

(eine Insel vor den Lofoten ) wird nach ca 35 Minuten erreicht, nichts mehr im Weg.Die ges. Fahrzeit: 2Std

Von Skutvik sind wir auf der 81 bis zur E6 und dann weiter in Richtung Fauske bis

HAMROY gefahren. Von Skutvik ca 68 Km

Hier ist im Bereich der SHELLTANKSTELLE  ein super Stellplatz entstanden,mit allem

drum u. dran (ca 110 Km vor Fauske an der E6 : Terrassenförmig am Fjord ,REMA 1000

auf dem Gelände ; kosten 100,00 Kr und mit Strom + 30,00 Kr. Anmelden in der Tankstelle

Komentar: Wir waren zur falschen Zeit am richtigen Ort.!!!!

Doch leider waren die" Lofotentrolle" uns nicht hold;REGEN-REGEN und

nochmals Regen:

Das super Wetter bei unserer Überfahrt hat mich mit den Trollen ein bischen

versöhnt.

Wir haben die Lofoten schon strahlend erlebt,und werden sicher wieder hinfahren.

 

 

 

Erst tanken, dann fahren

SKROVA ist nach ca 35 Minuten erreicht;die fähre legt kurz an, um

ein Ein- u. Aussteigen zu ermöglichen, dann wird die Fahrt nach

Skutvik vortgesetzt

Es war sehr wenig los an Bord

 

 

 

SKUTVIK  in "Sicht"

Hallo Evi, ich sehe "schwarz"

Die E6 ist erreicht; ab in Richtung Fauske

Der Stellplatz in HAMAROY

 

 

 

Nächste Übernachtung in Fauske

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben