4.04. Mittwoch

 

Die heutige Radtour haben wir schon einige Tage "im Kopf" und das Wetter

hat ein "Einsehen",und so "gehen wir es an": von Kropp (am Dienstag von

Kappeln wieder hier her) zum "STORCHENDORF" Bergenhusen.

Die Tour führte uns über Klein Bennebek u. Börm und einigen Feldwegen nach

Bergenhusen.

Auf der Hintour wehte uns doch eine "Steife Briese"entgegen;dafür war

der Rückweg um so leichter.

Wir waren wohl doch ein bisschen zu früh im Storchendorf;viele Nester

waren noch unbesetzt.

Hin und zurück kamen dann doch gute 40 Km zusammen.

 

Nach ca 5 Km vom Stellplatz die Abzweigung:

wir fahren in Richtung Kl.Bennebek

Unterwegs einige Wegweiser,  aber leider zeigten

sie uns nur die Richtung ,aus der wir kamen, aber

nicht wo wir hinwollten

Endlich in Börm der erste Hinweis auf Bergenhusen:links rum.....

...und das erste Storchennest (Börm )ist bewohnt und wiegt wohl

einige Zentner

Nach weiteren 6 Km von Börm ist Bergenhusen

erreicht.

Eines der wenig bewohnten Storchennester

Dieser Storch ist ein "Nesträuber"; wir haben beobachtet, wie er

(auch das noch ) vom gegenüberliegendem Gotteshaus.....

....aus dem Nest "Baumaterial" entwendete....yes

Wir verlassen Bergenhusen wieder (waren schon mal zu einer anderen

Jahreszeit hier:jede "Menge" Störche ).....

...und fahren durch die Flusslandschaft EIDER- TREENE- SORGE

wieder nach Kropp

Nach oben