27.07. Freitag

Was sich hinter der "Weltschönheit"verbirgt, werde ich in Wort und Bild

morgen nachholen.

Heute einfach zu warm im Mobil

 

Morgen, ist heute:

Von Bad Buchau haben wir eine Radtour u.a. nach Steinhausen unternommen.

Dort haben wir uns die "Dorfkirche" (Barockkleinod) angesehen.

Diese Kirche ist die schönste DORFKIRCHE der WELT.

Meine Fotos geben bei Weitem nicht das Original wieder;nur ein bißchen.

 

Die Wallfahrtskirche wurde in den Jahren 1728 - 1731 erbaut.

 

Wir haben einen sehr steinigen Weg hinter uns

 

Die Wallfahrtskirche von Steinhausen

Steinhausen,ein Dorf mit sehr viel Landwirtschaft

Nach ca 12 Km haben wir unser Ziel fast erreicht

Durch das Südportal kann man die Kirche betreten

Die nächsten Bilder zum Genießen; das ganze wirkt aber erst,wenn

man persönlich vor Ort ist

Gegenüber der Kirche;in das vorige Jahrhunder versetzt

 

Nach unserer Rückkehr nach Bad Buchau haben wir uns entschlossen,

einen neuen Stellplatz aufzusuchen.

Wir sind zum Platz von Carthago nach Aulendorf gefahren.Dort haben

wir auch die Mondfinsternis erlebt.

Links am Gebäude die VE; Strom 0,50/KW  Stellplatz 0,00 Euro

 

 

 

Nach oben