21.04. Donnerstag

 

Mit dem E-Bike auf Tour in und um Kiel

 

 

Aber, da war doch noch was.......

Vor drei Wochen ( wie die Zeit vergeht), haben wir die Phoenixe in

ihrem "Lieblingsort" SPO besucht.( 30.und 31.3.)Das letzte mal haben wir

uns vor sieben Monaten gesehen.

Die Afrikatour hatten sie gerade beendet, und erholten sich jetzt ein wenig,

um sich auf die Amerikatour vorzubereiten.

Hans Hermann bekam seine versprochene Torte,die er "gerne" mit uns

teilte. (da wir auch schon 2 Wochen unterwegs waren,handelt es sich

dieses mal um eine gekaufte )

 

Die Anmeldung und Einfahrt zum C-Platz

 

Der "alles" überragende Phoenix

Kathrin und "ihre" Blumen

Hier fühlt man sich wohl

Hans Hermann und  s e i n e  Torte

Kurzen Blick auf die "ganze" Torte......

......maß nehmen....

....Schnitt......

.....und dann mit " Wehmut" verteilen:erst Frau Tack-Tack,

....dann der Berichtserstatter

So kennt man sie,die Phoenixe: Kathrin und Hans Hermann

Nach dem Genuß der Torte wurde das Fahrrad

"bewegt"; durch SPO in Richtung Westerhever

Die Anzeige an der Promenade in SPO

 

Kathrin gibt die Richtung vor

Sehr gute Ausschilderung

Ein sehr guter Wander- und Radweg

Siehe meinen Bericht vom 30./31.03.2016

Um den Phoenixen ein bißchen "Ruhe" zu gönnen,kommen  sie erst

heute nachträglich ins "Spiel"

Weites Land:von hier sind es noch 11 Km bis zum Leuchturm

Westerhever......

........das Tele holt ihn "ran"

Von hier sichteten die Damen ein "Kuhschaf"

Die "Kuhschafe" und "Kalblämmer"

 

Das war vor drei Wochen, jetzt fahren sie in zwei Tagen nach Frankfurt

und fliegen am nächsten Tag in die USA

Alles,alles Gute und gesunde Heimkehr.!!!!!!!!!!!

 

 

 

 

 

 

Nach oben