17.05. Donnerstag

 

Der Vormittag war doch recht kühl und sehr windig; so haben wir unsere Radtour von Höxter über Fürstenberg - Meinbrexen bis Beverungen auf den

frühen ( 12.00 Uhr )Nachmittag gelegt.

In Beverungen haben wir die Weser überquert und den Rückweg angetreten.

Der Wind war noch sehr böig, aber die Sonne war unser ständiger Begleiter.

Die ges. Länge der Tour 32 Km.

 

Der Weserradweg kurz hinter Höxter in Richtung

Fürstenberg

 

Boffzen

Am Weserradweg

Über diese Brücke "rollt" die Bahn u.a. in Richtung

Wehden ( die Brücke überspannt die Weser kurz

vor Fürstenberg )

Oben rechts die "Fürstenburg"

Unsere Fahrtrichtung:Bad Karlshafen

Unsere Höchstgeschwindigkeit nach diesem

Hinweis: 37 Km

Hier wird die Weser südlich von Wehrden überquert

Im Bild: Beverungen

Wenige Meter vor Beverungen

Wir sind an unserem Wendepunkt in Beverungen

angekommen: zurück auf der anderen Weserseite

nach Höxter

Über diese Brücke gelangt man nach Beverungen

Beverungen

Der Weserradweg biegt vorne rechts ab

Der Radweg ist super

Beverungen: entlang der "Flutmauer"

Natur pur

In Wehrden besteht die Möglichkeit , die Weser im

"Fährboot"zu überqueren (in beide Richtungen )

Die Fähre

Fürstenberg

U.A. in Richtung Holzminden

Höxter ist erreicht

 

 

 

 

 

 

Nach oben