2.04. Ostermontag

 

Heute zwar kühles, aber sonniges Wetter; also die "Hühner" satteln und

ab aufs Fahrrad.

Unsere Tour führte uns vom Stellplatz-ARAL auf dieser Seite der Schlei zur

kleinsten Stadt Deutschlands: Stadt ARNIS.

Mit der Fähre gings über die Schlei ( je Pers incl.Rad 1,50 E )

Um "Überzusetzen" muss man die Fähre "rufen" (siehe Fotos )

In der Stadt gibt es nur eine Strasse (Kopfsteinpflaster , siehe Fotos)

Wir sind dann vor Arnis über einen "Radweg" entlang der Schlei wieder

nach Kappeln und über die Schleibrücke zum Stellplatz gefahren;ca 12 Km.

 

An der Abzweigung zur Fähre (ca 5 Km vom Stellplatz )

 

Die Schlei bei Arnis

 

Nach wenigen Minuten erscheit die Fähre

Der Fähranleger in Arnis

Eine der Werften in Arnis

Die einzige und Hauptstrasse der Stadt Arnis; wenn man den "Berg"

von der Fähre hoch kommt,ist dieser Strassenabschnitt rechrs gelegen

Hier geht es zur Fähre

Dieser Strassenabschnitt ist links von der Fähre

Hier verlassen wir die Stadt und fahren ein kurzes Stück in Richtung

Kappel, bis zum Abzweiger (Radweg ) rechts der Hauptstrasse

Leider ist durch das Tauwetter der Weg an einigen Stellen "aufgeweicht"

...so wie auf diesem Acker

Hier ist der Weg wieder ok

Wieder in Kappeln angekommen

 

 

Nach oben